Tagesgeld Hopping

Unabhängig der Anlageform, sind die meisten Anleger natürlich an möglichst hohen Renditen interessiert. Da Tagesgeld als Geldanlage den großen Vorteil der täglichen Verfügbarkeit innehat und dadurch auch im Prinzip täglich fällig ist, wird auch der Wechsel von einem Anbieter zu einem (attraktiveren) anderen sehr leicht gemacht. Dies in Kombination mit der Tatsache, dass auch der Tagesgeld-Anbieter seinerseits kurzfristig den Zinssatz ändern kann und damit nicht mehr die renditenstärkste Wahl darstellt, führte zu einer Art neuen Hobby, nämlich dem sogenannten „Tagesgeld Hopping“.

Hierbei verfolgt der Tagesgeld Hopper regelmäßig den Tagesgeldmarkt und sobald ein anderer Anbieter bessere Zinsen als sein aktueller Anbieter offeriert, löst er umgehend sein altes Tagesgeldkonto auf und legt seine Anlagesumme beim lukrativeren an. Oft geschieht dies innerhalb weniger Wochen. Dieses „Hüpfen“ von einem Konto zum anderen, haben dieser Verfahrensweise den Namen „Tagesgeld Hopping“ eingebracht.

Aufgrund der Vielzahl von Anbietern auf dem Markt für Tagesgeld, stellen wir Ihnen auf dieser Seite auch einen stets aktuellen Tagesgeldvergleich zur Verfügung, mit dessen Hilfe Sie sich in kürzester Zeit einen Überblick über die verschiedenen Tagesgeldanbieter verschaffen können. Somit können Sie Tagesgeldvergleich1.de auch ideal dazu nutzen, „Tagesgeld Hopping“ zu betreiben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.